Labore

Das ICe betreibt mehrere unterschiedliche Labore. Sie bilden die Forschungs- und Studieneinheit des ICe und stehen teilweise der Öffentlichkeit zur Verfügung.


Seminar Technologiegestütztes Lernen

Das ICe bietet in Kooperation mit dem KIT, dem FZI und dem Fraunhofer IOSB ein interdisziplinäres Seminar über IT-Ansätze und Methoden für Technologiegestütztes Lernen (TGL) an. Der Zugang zum virtuellen Seminarraum für das Sommersemester 2018 erfolgt im ILIAS System des KIT.

Die technologische Entwicklung unserer Gesellschaft schreitet rasant voran. Ganz selbstverständlich nutzen wir Smartphones, Spielekonsolen mit Gestenerkennung, streamen Videos und sind mit der ganzen Welt vernetzt. Mobile Apps, Sensoren oder Serious Games erschließen neue Möglichkeiten in der Ausbildung, am Arbeitsplatz und im Privatleben.

Es existiert kaum ein Bereich der modernen Gesellschaft, der nicht durch die Digitalisierung und durch technologische Neuheiten berührt wird. Was bedeutet das für das Lernen in der Zukunft?

Dieses interdisziplinäre Seminar, das jährlich im Sommersemester stattfindet, greift diese Themen auf. Studierende untersuchen innovative Ansätze, probieren neue Technologien aus und befragen Unternehmen und andere Organisationen zu ihren Erfahrungen. Hierzu arbeiten sie mit unterschiedlichen Fachdisziplinen und über Institutionengrenzen zusammen und wagen den Blick über den Tellerrand.

Das Seminar steht den Studierenden am Karlsruher Institut für Technologie und den Studierenden der Hochschule Karlsruhe in den Fachdisziplinen Informatik, Informationswirtschaft, Pädagogik, Wirtschaftsinformatik und Wirtschaftsingenieurwesen offen.