Der Turing-Test ist ein von Alan Turing vorgeschlagener Versuch, um zu überprüfen, ob eine Maschine eine dem Menschen ebenbürtige Intelligenz aufweist. Der Test beruht maßgeblich auf der Kommunikation, die ein Mensch mit einer Maschine führt. Der Proband unterhält sich jeweils mit einem Menschen und einer Maschine, ohne aber Sicht- oder Hörkontakt zu haben. Der Proband weiß vorab nicht wer die Maschine und wer der Mensch ist. Wenn der menschliche Proband zwischen Mensch und Maschine nicht unterscheiden kann, hat die Maschine den Turing-Test bestanden.

Bitte akzeptiere YouTube Cookies, um dieses Video abzuspielen. Wenn Du diese akzeptierst, greifst Du auf Inhalte von YouTube zu, einen Service, der von einem externen Drittanbieter zur Verfügung gestellt wird.

Zur YouTube Datenschutzerklärung

Wenn Du diesen Hinweis akzeptierst, wird Deine Auswahl gespeichert und die Seite wird neu geladen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.