Spiele sind stark motivierend. Sie machen Spaß und können dennoch zu Lernerfolgen führen. Die meisten Dinge lernen Menschen spielerisch. Bis zum Eintritt in die Schule haben Kinder schon sehr viel gelernt, ohne beschult worden zu sein.

Wissensvermittlung ohne dass sich der Spieler dessen bewusst ist, Lernen durch aktives Handeln in bestimmten Situationen, dass ist die Idee hinter serious Games in der Fort- und Weiterbildung.

Ähnliche Einträge

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.