Semantik ist in der Informatik die Lehre von der Bedeutung von Daten.

Semantische Systeme erlauben daher beispielsweise

  • Daten in unterschiedlichem Bedeutungskontext mit semantischen Annotation zu versehen. Beispiel: Ein Lernobjekt erhält im Kontext Schwierigkeit die Annotation “einfach”, im Kontext Zielgruppe die Annotation “Anfänger, Management”
  • Daten in unterschiedlichem Bedeutungskontext nach Schlüsselbegriffen zu durchsuchen. Beispiel: der Begriff Titel kommt sowohl als akademischer Titel, als auch als Publikationstitel vor.

Die möglichen Bedeutungen von Daten ergeben sich aus ihrer Einordnung in eine Ontologie, also in eine Sammlung von Begriffen und Relationen.

 

Ähnliche Einträge

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.