Augmented Reality

 Bei Augmented Reality (computerergänzte Realität), auch AR abgekürzt, schaut man sich ein Objekt in der realen Welt an, das durch computergenerierte Daten ergänzt wird. Das Objekt kann direkt oder indirekt durch ein mobiles Endgerät angeschaut werden, die Zusatzdaten können in

Big Data

Der Begriff Big Data beschäftigt sich mit zwei Aspekten. Auf der einen Seite wächst die Anzahl der zur verfügung stehenden und erhobenen Daten. Jeder Mensch hinterlässt eine Datenspur, egal ob er einkauft, im Netz surft, soziele medien nutzt oder sich

Cloud Learning

Unter dem Begriff Cloud Computing versteht man die Möglichkeit, bestimmte Datenverarbeitungsprozesse nicht mehr im eigenen Unternehmen ablaufen zu lassen sondern sie  in einen Bereich (eine „Wolke“) des Internets auszulagern. Es gibt verschieden Arten von Clouds: private Clouds, bei denen der

Didaktisches Design

Unter Didaktischem Design versteht man, durch Einsatz und ansprechende Gestaltung von Medien zu einem verbesserten Lernerleben mit größerem Lernerfolg zu kommen. Nicht jedes Medium ist für jedes Lernszenarium geeignet. Die Auswahl, Gestaltung und Herstellung  für den jeweiligen Einsatz sind Aufgaben

E-Assessment

  Unter E-Assessment versteht man Prüfungen die online erbracht werden. Dies können Selbsttests sein, aber auch zur Feststellung von notwendigen Fähigheiten genutzt werden. Mögliche Formen sind Testwerkzeuge von Lern-Management-Systemen, aber auch Weblogs als Lerntagebücher oder Erfolge bei Serious Games. Wichtig

Lernobjekt

Ein Lernobjekt oder Knowledge Object (KO) ist eine atomare (=nicht mehr sinnvoll teilbare) Lerneinheit, die in der Regel innerhalb von 5-15 Minuten “gelernt” werden kann. Beispiele: ein Textabschnitt ein Bild ein Audiosample ein Videoclip Die Aneinanderreihung von KOs bildet einen

Lernpfad

Ein Lernpfad oder Learning Pathway (LP) besteht aus einer Aneinanderreihung von Lernobjekten (Knowledge Objects KO). (t.b.c)  

Micro Content

In der digitalen Kommunikation gilt:  „keep it short and simple“. Viele Online-Inhalte sind viel zu lang, oft werden einfach Buchseiten eingescannt . Das ist auf den Bildschirm nur schwer lesbar und die Inhalte werden schlechter rezipiert, als wenn wirklich ein

Mobiles Lernen

Mobiles Lernen, Mobile Learning oder auch mLearning ist das Lehren und Lernen mithilfe von mobilen Endgeräten, beispielsweise Smartphones, Notebooks oder Tablets. Um dabei einen guten Erfolg zu erzielen, müssen sowohl Inhalt und Didaktik als auch der Zugang den spezifischen Anforderungen

OER

OER steht für Open Educational Resources. Dabei handelt es sich um kleine, unter offener Lizenz verfügbare digitale Bildungsbausteine, die über das Internet verbreitet werden. Dabei kann es sich sowohl um hervorragende Erläuterungen komplizierter mathematischer Sachverhalte in einem Text, als auch

Ontologie

Eine Ontologie ist in der Informatik eine explizite formale Spezifikation einer Konzeptualisierung, also eine Sammlung von Begriffen (=Termen) und ihren Beziehungen (=Relationen). Dabei umfassen moderne Ontologien sowohl Klassen von Begriffen, als auch Individuen und ihre jeweiligen Beziehungen. (t.b.c.) Ontologien werden

Podcast

Ein Podcast ist eine Serie von Audio oder Videodateien, die man “on demand”, also bei Bedarf abrufen kann. Podcasts haben Episoden, die man auch einzeln anhören oder ansehen kann. Podcasts sind auch unter dem neutraleren Namen Netcast zu finden.

Semantische Systeme

Semantik ist in der Informatik die Lehre von der Bedeutung von Daten. Semantische Systeme erlauben daher beispielsweise Daten in unterschiedlichem Bedeutungskontext mit semantischen Annotation zu versehen. Beispiel: Ein Lernobjekt erhält im Kontext Schwierigkeit die Annotation “einfach”, im Kontext Zielgruppe die

serious Games

Spiele sind stark motivierend. Sie machen Spaß und können dennoch zu Lernerfolgen führen. Die meisten Dinge lernen Menschen spielerisch. Bis zum Eintritt in die Schule haben Kinder schon sehr viel gelernt, ohne beschult worden zu sein. Wissensvermittlung ohne dass sich

Virtual Reality

Als Virtual Reality, kurz VR bezeichnet man eine computergenerierte Welt, in die der Nutzende eintauchen und ihre physikalischen Eigenschaften in Echtzeit wahrnehmen kann. Diese Wahrnehmung kann über VR-Brille optisch, aber auch haptisch über Datenhandschuhe oder ein omnidirektionelles Laufband oder andere

Weblog

Ein Weblog ist eine Art Tagebuch im Internet, es wird oft als Blog abgekürzt. Im Bereich eLearning wird es als Lerntagebuch genutzt.. Weblogs sind Webseiten, die nicht statisch ein bestimmtes Layout zeigen, sondern bei jedem Aufruf dynamisch aus einer Datenbank