Im deutschsprachigen Raum existiert mittlerweile eine Vielzahl von Projekten, die sich mit dem Thema freie Bildungsmaterialien in der Hochschullehre befassen. Auf der Konferenz OER-KA, die  am 13.07.2018 an der Hochschule Karlsruhe – Technik und Wirtschaft stattfindet, wollen wir uns über den aktuellen Stand der Dinge in Deutschland, Österreich und der Schweiz austauschen und konkrete Handlungsempfehlungen für die typischen Fragestellungen in diesem Zusammenhang geben: Welche Hemmnisse und Hürden gilt es beim Einsatz freier Bildungsmaterialien abzubauen? Wie kann der Einsatz von OER in der Lehre auf eine hochschuldidaktisch fundierte Basis gestellt werden? Welche Technologien sind geeignet? Was sind die Gelingensbedingungen?

Das Programm und den Link zur Anmeldung finden sich auf der ->Seite zur Konferenz.

Allen ReferentInnen und TeilnehmerInnen danken wir an dieser Stelle für Ihre Teilnahme an der Konferenz. Sie alle haben zum Gelingen dieses spannenden Tages beigetragen. Die Vortragsunterlagen stehen ab sofort zum download zur Verfügung. Folgen Sie hierzu den Links, die im Konferenzprogramm hinterlegt sind.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.