‘Learning Analytics’ – Im Spannungsfeld zwischen digitaler Unterstützung und gläsernen Studierenden

Werden Studierende und Dozierende in Zukunft gläsern und auf die von ihnen hinterlassenen Datenspuren reduziert? Oder ergeben sich durch ‘Learning Analytics’ didaktische Wirkungsfelder zur Bereicherung der Hochschullehre? Mit dieser Frage befasst sich ein Beitrag von Martin Mandausch, David Meinhard und

Neuerscheinung: Das LEGO®-Mindstorms®-Handbuch

Neuerscheinung: Das LEGO®-Mindstorms®-Handbuch

Mit dem neu erschienenen Buch führen Prof. Dr. Uwe Haneke und Matthias Mruzek-Vering M.Sc. die Leser/-innen spielerisch an die Informatik heran. Im Fokus stehen die Konstruktion von Robotern und die Vermittlung von Programmiergrundlagen, nicht nur mit der von LEGO mitgelieferten, symbolbasierten EV3-Software, sondern auch mit Java. Die Autoren geben eine Einführung und Tipps über das Buch hinweg, damit der Java-Einstieg gelingt.

Digitalisierung. Ein Weihnachtsmärchen 2017

…lautet der Titel eines Vortrags von Prof. Dr. Peter A. Henning am 22.12.2017 um 16:00 im OpenHUB des ZKM Karlsruhe (Lichthof 8+9). Der Eintritt ist frei.
Die Stichworte der »Digitalisierung« sind 2017 allgegenwärtig. Ob man uns nun nachsagt, dass wir bei der Internetkompetenz von SchülerInnen hinterherhinken, oder »Industrie 4.0« als neue Arbeitswelt schmackhaft machen will: Stets geht es um höhere Datenmengen, schnellere Netze und weniger um den Menschen.

TERP 10 Zertifizierung der SAP University Alliance

Die TERP10 Zertifizierung für Studierende ist eine Blockveranstaltung im Rahmen der SAP University Alliance. Studierende lernen, wie die wesentlichen Geschäftsprozesse in den Bereichen Beschaffung, Produktion, Planung, Projektmanagement, Vertrieb, Kundenservice, Anlagenverwaltung, Finanzbuchhaltung, Personalwirtschaft und Analytics mit SAP ERP interagieren.

Befragung zu freien Bildungsmaterialien (OER) in der Hochschullehre

Obwohl es inzwischen eine große Vielfalt an digitalen Lehr- und Lern-Materialien gibt, spielen freie Bildungsmaterialien (Open Educational Resources, OER) im Hochschulalltag bisher kaum eine Rolle. Die Hochschule Karlsruhe lädt Hochschulangehörige aller Hochschulen zur Teilnahme an einer Befragung ein, um mehr über ihre Bedarfe bezüglich solcher freier Bildungsmaterialien zu erfahren.

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn Sie diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwenden oder auf "Akzeptieren" klicken, erklären Sie sich damit einverstanden.

Schließen